Ausbildung als Restaurantfachmann/ -frau

Hofgut Domäne zur Firmenpräsentation

Standort: Hechingen

Du hattest schon in der dritten Klasse tolle Verbesserungsvorschläge für Mamas Pausenbrot. Du hast Spaß am Reisen und dein Verkaufstalent wurde dir in die Wiege gelegt. Du fühlst dich dazu berufen, der Welt dein Können in einem motivierenden Umfeld zu offenbaren?

Bei uns wirst Du nicht einfach Restaurantfachmann/-frau sondern ein echter Profi ... also wo bleibst du?

Restaurantfachleute decken und dekorieren Tische, begrüßen die Gäste, geben Empfehlungen für die Speise- und Getränkeauswahl und nehmen Bestellungen entgegen. Außerdem servieren sie Speisen und Getränke, erstellen die Rechnung und kassieren. Häufig arbeiten sie auch bei der Zusammenstellung und Gestaltung von Speisekarten mit. In Hotels können sie außerdem im Etagenservice tätig sein. Darüber hinaus bereiten sie besondere Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Bankette vor und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man sich als Gastgeber den Gästen gegenüber verhält, diese empfängt, betreut und angemessen über das Angebot an Dienstleistungen und Produkten informiert
  • wie man Geräte, Maschinen und Gebrauchsgüter wirtschaftlich einsetzt, reinigt und prüft
  • wie man einfache Speisen unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit zubereitet und sie anrichtet
  • wie man Speisen und Getränke serviert
  • wie man Warenlieferungen in Empfang nimmt, sie auf Gewicht, Menge und sichtbare Schäden prüft und weitere betriebsübliche Maßnahmen einleitet
  • wie man Gasträume reinigt, pflegt und herrichtet
  • wie man Beratungs- und Verkaufsgespräche plant, führt und nachbereitet
  • wie man am Tisch des Gastes Speisen und Getränke zubereitet, präsentiert und serviert
  • was es bei der Planung und Durchführung besonderer Veranstaltungen im Restaurant zu beachten gibt
  • welche Arbeitsschritte das verantwortliche Führen einer Station beinhaltet und wie man Arbeiten organisiert und ausführt

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Restaurantorganisation, Führen einer Station)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Der Ausbildungsbeginn ist am 01.03. und am 01.09. eines jeden Jahres möglich.

Jetzt bewerben

Besuche unsere Facebook Seite: Facebook
 


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 27.02.2019

Ansprechpartner: Thomas Lacher
Telefonnummer: 07471 96019210
E-Mail:
Web: www.hofgut-domaene.de


Fan werden
Kontakt:

Hofgut Domäne
Thomas Lacher
Brielhof 1

72379 Hechingen

07471 96019210
E-Mail Homepage