Ausbildung als Gärtner/in (m/w/d) - Garten- und Landschaftsbau

Hubert Zanger GmbHzur Firmenpräsentation

Standort: Hechingen

Wir bilden viele junge engagierte Menschen zu professionellen Landschaftsgärtnern aus und geben unser Wissen, unsere Erfahrung und unsere Fähigkeiten im Garten- und Landschaftsbau an junge und künftige Generationen weiter.

Wir arbeiten mit modernen Methoden, Verfahren und Maschinen mit Lasermessung, um höchste Qualität zu garantieren. Unsere Mitarbeiter werden durch regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen kontinuierlich weitergebildet, sodass sie nicht nur stets auf dem aktuellen Stand der Forschung, Entwicklung und Gesetzeslage sind, sondern auch mit vielen zusätzlichen Qualifikationen aufwarten.

Aufgaben und Tätigkeiten kompakt

Gärtner/innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau gestalten z.B. Gärten und Parkanlagen durch fachgerechtes Anpflanzen von Rasen, Bäumen, Büschen, Stauden und Blumen. Sie legen Außenanlagen aller Art an, von Hausgärten, Terrassen und Parks über Spiel- und Sportplätze bis hin zu Verkehrsinseln, und nehmen Begrünungen an Verkehrswegen und in Fußgängerzonen vor.
Auch die Wege und Plätze der jeweiligen Anlagen pflastern sie, bauen Treppen, Trockenmauern, Zäune und Lärmschutzwände. Außerdem begrünen sie Dächer oder Fassaden. Zum Umwelt- und Naturschutz tragen sie bei, indem sie Mülldeponien oder Kiesgruben rekultivieren.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie Erden und Substrate zusammengesetzt sind und wie man sie verwendet
  • wie man Pflanzen bestimmt, deren Qualität beurteilt und Pflanzenkataloge bzw. Kulturanleitungen nutzt
  • wie man Maschinen, Geräte, Werkzeuge und bauliche Anlagen pflegt, sie einsetzt und instand hält
  • wie man Schädigungen an Pflanzen feststellt und Pflanzenschutzmaßnahmen durchführt
  • was bei der Ernte und der Verwendung von Pflanzen und pflanzlichen Produkten zu beachten ist
  • wie man Ausführungs- und Pflanzpläne auf die Baustelle überträgt, wie man diese einrichtet und abräumt
  • wie man Gräben und Gruben aushebt und sichert und wie man Entwässerungsrohre verlegt
  • wie man Schutz-, Dicht-, Trag- und Dränschichten herstellt, z.B. bei Außenanlagen oder Anlagen der Bauwerksbegrünung
  • wie man Wasseranlagen erstellt, insbesondere Teiche, Becken oder Wasserläufe
  • wie man Standorte für Gehölze bei Außenanlagen, Bauwerks- oder Innenraumbegrünungen, Hang- oder Uferbefestigungen oder in der freien Landschaft vorbereitet und Pflanzungen durchführt

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • auf berufsspezifischen Gebieten (z.B. Pflanzen und ihre Verwendung)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde
     

 


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2020
Bewerbungsschluss: 31.01.2020

Ansprechpartner: Michael Mößner
Telefonnummer: 07471 5052
E-Mail: michael.moessner@zanger-gmbh.de
Web: www.zanger-gmbh.de


Fan werden
Kontakt:

Hubert Zanger GmbH
Michael Mößner
Am Fichtenwald 1

72379 Hechingen

07471 5052
E-Mail Homepage