Ausbildung als Fachverkäufer (m/w) - Lebensmittelhandwerk (Konditorei)

Hotel Conditorei Cafe Baierzur Firmenpräsentation

Standort: Schömberg (Zollernalbkreis)

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Konditorei übernehmen den Verkauf von Konditoreierzeugnissen, Süßspeisen und Heißgetränken. Sie beraten und informieren ihre Kunden auch über Inhaltsstoffe und Bestandteile der Produkte, präsentieren und verpacken Konditoreiwaren ansprechend und dekorieren Auslagen sowie Verkaufsräume. Ist der Konditorei ein Café angeschlossen, bedienen sie auch die Gäste.

Darüber hinaus stellen sie Konfektmischungen, Gebäck und Schokoladenspezialitäten zusammen, schneiden Kuchen und Torten auf und verzieren diese. Sie bereiten zudem kleine Gerichte wie Teig- oder Eierspeisen zu. Außerdem sorgen sie für Ordnung und Sauberkeit im Verkaufsraum.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Kundenkontakte herstellt
  • wie man die Kasse vorbereitet und dabei die Kassenanweisungen beachtet
  • wie man Preise kalkuliert
  • wie Waren garniert, dekoriert und ausgelegt werden
  • wie Produkte aufzuschneiden und zu verpacken sind
  • wie man Aufträge, Bestellungen und Reklamationen entgegennimmt und bearbeitet
  • wie man Werbeaktionen, insbesondere mit regionalen und jahreszeitlichen Themen und Formen, plant und durchführt
  • wie man Schokoladen-, Nougat- und Marzipanerzeugnisse, insbesondere Pralinen und Hohlkörper, dekorativ herrichtet
  • wie Konfektplatten, insbesondere aus Pralinen, Tee- und Partygebäck, anzurichten sind
  • was beim Anrichten von Früchtebechern und Süßspeisen zu beachten ist

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Herstellen einfacher Teige/Massen, Waren kundenorientiert verkaufen)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Hinweis:
Nach Absprache kann alternativ auch der Beruf des Konditors (m/w), Bäckers (m/w) oder des Bäckereifachverkäufers (m/w) ausgebildet werden.

Schau Dir das Ausbildungsvideo an.
Hier geht's zum Ausbildungsvideo


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 30.04.2019

Ansprechpartner: Heiko Baier
Telefonnummer: 07427 2550
E-Mail: cafe.baier@t-online.de
Web: www.cafe-baier.de


Fan werden
Kontakt:

Hotel Conditorei Cafe Baier
Heiko Baier
Balinger Str. 1

72355 Schömberg

07427 2550
E-Mail Homepage