Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Baxter Hechingenzur Firmenpräsentation

Standort: Hechingen

Diese Ausbildung umfasst alle Tätigkeiten der Lagerlogistik: Annahme, Lagerung, Versand, Kommissionierung und Verpackung. Auch Aspekte der Qualitätssicherung und des Arbeitsschutzes spielen eine große Rolle.

Die dreijährige Ausbildung endet mit der IHK-Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Die theoretische Ausbildung erfolgt im Rahmen des Berufschulunterrichts einmal wöchentlich. Das berufspraktische Wissen und die berufsnotwendigen Erfahrungen werden im Rahmen des innerbetrieblichen Ausbildungsgangs am Standort Hechingen vermittelt.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Güter quantitativ und qualitativ kontrolliert, Eingangsdaten erfasst und Fehlerprotokolle erstellt
  • wie man Begleitpapiere nach betrieblichen Vorgaben und auf Richtigkeit und Vollständigkeit prüft, unter Berücksichtigung von Zoll- und Gefahrgutvorschriften
  • welche Normen, Maße, Mengen- und Gewichtseinheiten zu beachten sind
  • wie man Güter unter Beachtung von Einlagerungsvorschriften einlagert
  • wie insbesondere Gefahrgüter, gefährliche Arbeitsstoffe, Zollgut, verderbliche Ware unter Beachtung von Kennzeichnungen und Symbolen zu handhaben sind
  • welche Transportverpackungen und Füllmaterialien hinsichtlich Güterart, Transportart, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit auszuwählen sind
  • wie man Sendungen entsprechend der Gütereigenschaften und Verkehrsmittel verlädt und verstaut
  • wie man Qualität und Wert der Güter während ihrer Lagerzeit erhält
  • wie Ladelisten und Beladepläne unter Beachtung der Ladevorschriften zu erstellen sind
  • wie man Versand- und Begleitpapiere bearbeitet und außenwirtschaftliche Vorschriften beachtet
  • wie man Kommunikation mit vorausgehenden und nachfolgenden Funktionsbereichen sicherstellt

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

Voraussetzungen:

Organisationstalent
Sie planen und organisieren gerne

Sorgfältigkeit
Sie sind bei dem was Sie machen, sorgfältig

Gute körperliche Konstitution
Sie sind praktisch veranlagt und können auch zupacken

Kommunikationsstärke
Sie mögen den Kontakt zu Menschen

Schulabschluss
Hauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar

Ausbildungsdauer
3 Jahre

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. logistische Prozesse optimieren, Kennzahlen ermitteln und auswerten, Touren planen)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Schau Dir das Ausbildungsvideo an.
Hier geht's zum Ausbildungsvideo


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2020
Bewerbungsschluss: 31.10.2019

Ansprechpartner: Martin Eger
Telefonnummer: 07471 - 170
E-Mail: martin_eger@baxter.com
Web: www.baxter.de


Fan werden
Kontakt:

Baxter Hechingen
Martin Eger
Holger-Crafoord-Straße 26

72379 Hechingen

07471 - 170
E-Mail Homepage