Ausbildung als Sport- und Fitnesskaufmann / -kauffrau

INJOY Balingen GmbH & Co. KGzur Firmenpräsentation

Standort: Balingen

Aufgaben und Tätigkeiten kompakt:

Sport- und Fitnesskaufleute tragen durch ihre vielfältigen betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und kundenorientierten Tätigkeiten zum reibungslosen Sportbetrieb bei. In Fitness- und Gesundheitsstudios sowie Vereinen und Verbänden entwickeln sie Konzepte für Sport- und andere Dienstleistungsangebote. Sie betreuen Kunden und beraten sie zu Sportangeboten sowie zu gesundheitlichen Aspekten von Bewegung und Ernährung. Marketing- und gesundheitsbezogene Veranstaltungen zu planen und durchzuführen, gehört ebenfalls zu ihrem Beschäftigungsfeld. Außerdem übernehmen sie Aufgaben im Rechnungswesen, im Controlling und in der Personalwirtschaft.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • Sport- und Fitnessangebote zu erarbeiten und den Kunden anzubieten
  • wie man Veranstaltungen konzipiert, organisiert und durchführt und schließlich die Abrechnung erstellt
  • wie man individuelle Eingangschecks durchführt und individuelle Trainingspläne erstellt
  • Werbekonzepte zu entwickeln, die Kosten zu kalkulieren und mit den Medien zusammenzuarbeiten
  • was man über Pflege und Instandhaltung der Sporteinrichtungen und Geräte wissen muss
  • wie man Zielgruppen ermittelt und Mitgliederwerbungsaktionen durchführt
  • wie man Kundenkontakte pflegt, Kunden berät und Reklamationen bearbeitet
  • wie man Gebühren und Beiträge berechnet, den Zahlungsverkehr und das Mahnwesen bearbeitet, den Jahresabschluss vorbereitet und die Inventur durchführt
  • das Controlling durchzuführen, betriebliche Kennzahlen auszuwerten sowie Statistiken zu erstellen und zu bewerten

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Kunden und Mitglieder sportfachlich beraten und betreuen, Investitionsentscheidungen vorbereiten und Finanzquellen erschließen)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Schau Dir das Ausbildungsvideo an.
Hier geht's zum Ausbildungsvideo


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 30.06.2019

Ansprechpartner: Wolfgang Belser
Telefonnummer: 07433 - 999090
E-Mail: info@injoy-balingen.de
Web: www.injoy-balingen.de/fitnessstudio-balingen.html


Fan werden
Kontakt:

INJOY Balingen GmbH & Co. KG
Wolfgang Belser
Am Bangraben 23

72336 Balingen

07433 - 999090
E-Mail Homepage