Ausbildung als Textil und Modenäher (m/w)

TRIGEMA Inh. W. Grupp e.K.zur Firmenpräsentation

Standort: Burladingen

Textil und Modenäher/-innen führen Vor- und Fertigungsarbeiten durch. Dazu verwenden sie Näh- und Spezialmaschinen. Die Stoffe werden teilweise selbständig zugeschnitten, gebügelt oder fixiert und schließlich zu einem fertigen Kleidungsstück zusammengenäht. Für diese Arbeiten sind Kenntnisse über Materialien, Maschinen, Schnittkonstruktionen, Arbeitsabläufe und Qualitätssicherung notwendig.

Die Ausbildung als Textil- und Modenäher/-in bei TRIGEMA erfolgt im dualen System in unseren Werken in Burladingen, Altshausen und Rangendingen. Sie werden in Ihrer Ausbildung alle Näh- und Spezialmaschinen bedienen, außerdem lernen Sie die Planung und Durchführung der verschiedenen Arbeitsabläufe kennen. Zu Ihren Aufgaben gehören auch die Qualitätsprüfung und die Fehlerbeseitigung.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Schnittteile zuordnet und Schnitte für Kleinteile erstellt
  • wie man Fehler beim Legen, Schneiden und Stanzen feststellt und Maßnahmen zur Beseitigung ergreift
  • wie man Nähte, Abnäher und Einlagen formbügelt und Fertigteile finished
  • wie Schließ-, Versäuberungs- und Ziernähte anzufertigen und Nahtverbindungen zu prüfen sind
  • wie man Materialien verschweißt bzw. verklebt
  • auf welche Weise man Verschlüsse und anderes Zubehör einarbeitet und dabei modellbezogene Besonderheiten und Ausschmückungen herausarbeitet
  • wie man Erzeugnisse fachgerecht lagert und versandfertig macht
  • wie Auswirkungen von Veredelungsprozessen voneinander zu unterscheiden sind
  • wie man Skizzen und Zeichnungen, v.a. von Nahtschaubildern oder Kleinteilen, erstellt und anwendet
  • wie Textil- und Pflegekennzeichnungen sowie Handelsbezeichnungen anzuwenden sind

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Fertigen von Modellen für besondere Einsatzgebiete, Erstellen von Produktionsschnitten für Teilerzeugnisse)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Schlüsselqualifikationen für die Ausbildung zum/zur Textil- und Modenäher/-in:

  • Belastbarkeit
  • Geschicklichkeit
  • Gutes Vorstellungsvermögen
  • Ausdauer und sorgfältiges Arbeiten
  • Freude am Gestalten und Zeichnen

Mehr zur Ausbildung bei Trigema findest Du hier >>


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: 31.07.2019

Ansprechpartner: Marc Löckel
Telefonnummer: 07475 88-175
E-Mail: ausbildung@trigema.de
Web: www.trigema.de


Fan werden
Kontakt:

TRIGEMA Inh. W. Grupp e.K.
Marc Löckel
Josef-Mayer-Str. 31-35

72393 Burladingen

07475 88-175
E-Mail Homepage